Freiwasserschwimmen – Tipps zur Orientierung und Training

Mirjam Schall

Die Temperaturen stimmen, die Gewässer sind angenehm warm. Also raus aus den Alltagsklamotten, rein in die Schwimmbekleidung und ab ins Open Water! Für alle freiheitsliebenden Schwimmsportler, die sich lieber im ungechlorten Wasser austoben, gibt es heute ein paar wichtige Tipps zur richtigen Orientierung und Training beim Freiwasserschwimmen. Weiterlesen

Freiwasserschwimmen – Tipps zur Vorbereitung und Ausrüstung

Christof Wandratsch

Die Nase voll von überlaufenen Freibädern und den viel zu kurzen 25-Meter-Becken, wo – wer länger schwimmt – vor lauter Wenden einen Drehwurm bekommt? Kein 50-Meter-Becken weit und breit in der Nähe, weil das schöne alte wie so viele andere zum Erlebnisbecken umfunktioniert oder gar völlig abgerissen wurde? Dann also rein ins Freiwasser und sich in großen Seen, Flüssen oder im Meer austoben. Für alle, die als Freiwasserschwimmer richtig einsteigen wollen, hier wichtige Tipps (siehe auch http://www.extraordinarywatersports.de/freiwasser/#more-6785) zur Vorbereitung und Ausrüstung. Weiterlesen

Wettkampfausrüstung – Essentielle Helfer im Wasser


Maximal fit sein, wenn es darauf ankommt. Echte Siegertypen sind nicht nur körperlich bestens trainiert, sie sind einfach auch mental ziemlich coole „Socken“. Sprich echte Wettkampftypen, die es lieben es, sich mit anderen zu messen, die nicht an sich zweifeln, sondern selbstbewusst ins Wasser springen. So wie Michael Phelps. Doch auch so ein grandioser Schwimmer wie er weiß, dass es im Becken nur klappt, wenn auch die Wettkampfausrüstung passt. Und dazu gehören neben der richtigen Schwimmbekleidung (siehe http://www.extraordinarywatersports.de/fuer-den-optimalen-wettkampf/) auch die wichtigen kleinen Helferlein wie Schwimmbrille und Badekappe. Mit einer ständig beschlagenen oder undichten Schwimmbrille oder einer Schwimmhaube, die verrutscht oder zwickt, hat noch kein/e Leistungsschwimmer/in einen wichtigen Sieg errungen. Weiterlesen

Freiwasserschwimmen wird immer beliebter

Mirijam Schall

Die Temperaturen draußen steigen, die Open Water Saison kann beginnen! Und Open Water heißt für ambitionierte Schwimmer nicht das Freibad oder der Badesee um die Ecke, wo Otto-Normal-Schwimmer sich meist mit ein paar Bahnen im warmen Wasser oder ein paar Runden vergnügt. Klar, das ist auch gesund, macht Spaß und ist besser als nichts. Aber richtige Freiwasserschwimmer wollen mehr: Sie wollen ihre persönlichen Grenzen auf langen Strecken austesten, auf mehreren Kilometern statt Metern, in großen Seen, Flüssen oder im Meer – und ganz Extreme sogar auch im Winter im Eiswasser (http://www.extraordinarywatersports.de/tag/eisschwimmen/ ) Weiterlesen

Ausgerüstet für den Racing Day – die MP-Wettkampfanzüge


Ein Wimpernschlagfinale – die Finger genau um die paar Hundertstel früher am Anschlag als der Gegner auf der anderen Bahn. Glücksmomente pur! Denn auch wenn man mega viel trainiert hat und die Zeiten in der Vorbereitung sehr viel versprechen, man hat es am Wettkampftag oft nicht in der Hand: Ob alles passt, man auch wirklich gut drauf ist, Körper und Psyche mitspielen und sich das persönlich gesetzte Ziel oder gar der Sieg tatsächlich auch ausgehen. Nervosität am Start ist deshalb völlig normal. Gut, wenn man sich dann in den MP-Wettkampfanzüge extrem wohl fühlt und die Gewissheit hat, dass einem Material und Funktion im Wasser im Kampf gegen die Uhr maximale Unterstützung bieten. Weiterlesen

Frühzeitige Qualifikation – Ironman Hawaii


Mit den beiden zweiten Plätzen bei Ironman Malaysia und Western Australia Ende letzten Jahres hatte ich schon viele Punkte auf der Ironman Profi Weltrangliste (Kona Pro Ranking). Am vergangenen Wochenende bin ich beim Ironman Brasilien in die Ironman Saison 2017 gestartet. Mit dem 6. Platz bei den hochdotierten Ironman Lateinamerika Meisterschaften werde ich nun auf Rang 12 des Kona Pro Ranking geführt. Somit ist mir zum Stichtag Ende Juli einer der 28 Startplätze im Profifeld sicher. Darüber freue ich mich sehr!
Weiterlesen

Effektive Unterstützung – das MP-Trainingsequipment


Wer seine Trainingszeit im Becken möglich sinnvoll und effektiv gestalten will, braucht neben viel Motivation und einem guten Trainingsplan auch das richtige Trainingsequipment, das einen dabei bestmöglich unterstützt. Aqua Sphere hat zusammen mit Michael Phelps, dem erfolgreichsten Schwimmer aller Zeiten, Tools entwickelt, die genau das tun. Denn oft sind es die kleinen Dinge, die einem das Leben leichter machen und einen richtig vorwärts bringen. Weiterlesen

Von Profis für Profis – die MP-Trainingskollektion „Arizona“


Jeder ambitionierte Leistungsschwimmer/in weiß: Kacheln zählen muss sein und Trainingsfleiß zahlt sich aus. Gut, wenn man da Ausrüstung hat, die einen richtig vorwärtsbringt und zudem gute Stimmung macht. So wie die neue Arizona-Kollektion von MP, von Profis für Profis gemacht. Aqua Sphere hat zusammen mit Michael Phelps, dem erfolgreichsten Schwimmer aller Zeiten, vor zwei Jahren die Marke „MP“ ins Leben gerufen. Mit dem technischen Input und ausgiebigen Produkttests von Michael Phelps und seinem Coach Bob Bowman entstand jetzt Arizona. Die Trainingskollektion 2017 funktioniert nicht nur extrem gut und unterstützt so wesentlich die Effektivität des Trainings, sie bringt zudem auch ganz viel Farbe in den manchmal doch etwas eintönigen, langen Trainingsalltag eines Leistungsschwimmers.
Weiterlesen