Wie jedes Jahr freut sich das Ganze Aqua Sphere Team auf den Megathlon in Radolfzell. Die Mischung aus den verschiedenen Sportarten, also Schwimmen, Rennrad, Inline-Skaten, Mountainbike und Laufen ist einfach toll und findet viele Anhänger bei uns in der Firma.

Wir stellen mit unserem Sportpartner, dem DJK Singen Team mehrere Teams zusammen – und das sehr erfolgreich. Einige Mitglieder des DJK Teams waren auch bereits bei dem Ironman in Hawaii dabei.

Für unser Firmenteam steht der Spaß klar im Vordergrund. Wir stellen seit Jahren ein eigenes Firmenteam, welches allerdings auch oft durch professionelle Sportler unterstützt wurde. Faris Al-Sultan, ein Ironman Hawaii Sieger oder auch der Eisschwimm-Weltmeister Christof Wandratsch unterstützten unser Firmenteam schon tatkräftig. Dieses Jahr nehmen in unserem Firmenteam nur Mitarbeiter der Firma Aqua Lung Teil, die wir euch nun vorstellen.

Aqua Sphere Megathlon Team 2018

Aqua Sphere Megathlon Team 2018

Unser Team: Hinten von links nach rechts: Adam Nowak, Mark Koitka und Stefan Patzke. Vorne links Doris Hall und vorne rechts Jan Thomaier.

 

Adam Nowak (Vertriebsinnendienst Sport/Laufen)

Ich nehme am Megathlon Teil, weil ich einfach Spaß am Sport habe. Für mich geht es um die gute Atmosphäre und das gute Gefühl beim Event und nicht um eine Top Zeit. Es ist einfach eine tolle Gelegenheit mit einem super Team an einem Event direkt vor der Haustüre teilzunehmen. Bei den letzten beiden Megathlon-Events habe ich mit den Inlinern am Event teilgenommen – das war eine neue Erfahrung, denn ich bin davor noch nie ein Rennen mit Inlinern gefahren. In diesem Jahr werde ich mich dem 10km Lauf widmen, da ich jedoch sonst fast nur im Wald auf unebenen Wegen Jogge werden die 10km auf der Asphaltstrecke eine neue Erfahrung für mich.

In meiner Freizeit betreibe ich aber auch noch andere Sportarten um mich fit zu halten, vor allem Muay Thai, also Kampfsport und Eisschwimmen.

Jan Thomaier (Dualer Student/Marketing/Mountainbike)

Ich nehme an dem Event teil, weil mir die letzten Teilnahmen schon sehr gut gefallen haben. Die gesamte Stimmung rund um das Event ist einfach etwas Besonderes und es macht Spaß mit den anderen Sportlern und mit den Kollegen und Freunden zusammen das Event zu meistern. Ich habe bis jetzt bereits 2 Mal als Mountainbiker teilgenommen und ich möchte dieses Jahr meine zugegeben nicht ganz so schnelle Zeit des Vorjahres unterbieten 😊

In meiner Freizeit fahre ich auch gerne Mountainbike, wenn es etwas wärmer ist fahre ich auch täglich mit dem Mountainbike zur Arbeit. Außerdem schwimme ich ab und zu – allerdings in wärmeren Gewässern als meine Kollegen Adam und Mark. Im Urlaub gehe ich oft Tauchen, aber auch Fußball spiele ich gern.

Mark Koitka (Leitung Vertriebsinnendienst Sport/Schwimmen)

Das Event ist einfach jedes Jahr schön zu erleben. Es ist eine Herausforderung und es macht Spaß ein Teil des Events nicht nur als Unternehmen sondern auch als Sportler zu sein. Ich werde das zweite Mal beim Megathlon die Schwimmdistanz meistern und ich möchte natürlich meine Zeit des letzten Jahres schlagen. Mein Motto für den Megathlon lautet: Früh ins Wasser und somit schnell wieder fertig! So kann ich den Rest des Events genießen und meinen Teammitgliedern die Daumen drücken und sie anfeuern.

Ich schwimme in meiner Freizeit gerne um mich Fit zu halten. Vor allem das Eisschwimmen hat es mir angetan und ich nehme im März auch an der Eisschwimm WM in Talinn teil, worüber ihr hier im Blog als auch auf Facebook mehr erfahren werdet. Ich fahre außerdem gerne Fahrrad – gerne auch etwas ausgedehntere Touren wie zum Beispiel um den Untersee des Bodensees mit meinem Kollegen Jan Thomaier.

Stefan Patzke (Außendienst Sport/Inline)

Für mich steht bei dem Event ganz klar der Spaß im Vordergrund. Ich bin ziemlich neu im Aqua Lung Team, deswegen werde ich das erste Mal als Teil der Mannschaft starten und ich freue mich riesig darauf. Da ich gerne Inliner fahre, fand ich es toll, Teil des Teams zu sein und bei dem Event mit meinen Kollegen Spaß zu haben.

In meiner Freizeit fahre ich natürlich nicht nur Inliner, sondern betreibe auch noch anderen Sport. Im Winter gehe ich gerne mit meinen Langlaufskiern raus – ein kleiner Ausgleich zu den Inlinern. Im Sommer fahre ich wie die anderen auch gerne Fahrrad und gehe ins Fitness. Aber vor allem tanze ich gerne und viel getreu dem Motto: It´s only Rock´n Roll, but I like it 😉

Doris Hall (Einkauf Sport/Rennrad)

Ich wurde von meinem Kollegen Adam gefragt und ich dachte mir in dem Moment – „heute ist ein guter Tag um dich selbst herauszufordern.“ Ich war schon oft beim Megathlon in Radolfzell, als Betreuer, Zuschauer und natürlich als Fan. Ich möchte dieses Jahr auch an dem Event als Sportlerin teilnehmen um noch eine andere Erfahrung bei diesem mega Event zu sammeln. Ich genieße bei diesem Event jedes Jahr aufs` neue die perfekte Organisation aber auch den Zusammenhalt des Teams und der gesamten Sportler, den Spaß, die Freude und die Leidenschaft die alle Teilnehmer dort zeigen. Es ist einfach toll.

In der Freizeit fahre ich neben Rennrad auch gerne mal Mountainbike. Im Winter geht es für mich wie für Stefan gerne mal auf den Langlaufskiern raus. Ansonsten bin ich generell gerne an der frischen Luft und genieße die Natur 😊

Aqua Sphere Megathlon Team 2014

Aqua Sphere Megathlon Team 2014

Unser Sportler- und Orgateam aus dem Jahr 2014 von links nach rechts: Adam Nowak, Andrea Fischer-Stark, Faris Al-Sultan, Doris Hall, Christof Wandratsch, Jan Thomaier und Werner Thomaier

Wenn ihr nun selbst neugierig seid und euch über das Event informieren möchtet oder euch sogar anmelden wollt gibt es hier mehr Informationen: https://bodensee-megathlon.de/